Gründung und Entwicklung vom Naturkindergarten Gänseblümchen

Als vor 33 Jahren bei Pastor Heinz Ulrich, dem Gründer und Leiter von Life Diakonie (damals Life e.V. ) und weiteren Eltern die Idee für den Kindergarten entstand, hatte diese mit dem Jesuswort zu tun: 
"Lasst die Kinder zu mir kommen. Hindert sie nicht daran. Ihnen gehört das Himmelreich." (Matthäus 19,14)
"Ganz bewusst wollten wir es den Kindern ermöglichen auch im Kindergarten Gott den liebenden Vater kennen zu lernen.
Ich sehe es als Menschenrecht für Kinder an, dass sie erfahren, dass es einen Schöpfer und liebenden himmlischen Vater gibt, der mit ihnen durch ihr Leben gehen will", sagt Pastor Heinz Ulrich.

01.09.1988 Eröffnung des staatlich anerkannten Kinderspielkreises Gänseblümchen als Elterninitiative

2000 Wir werden von der Stadt Vilsbiburg im Rahmen von "freiwilligen Leistungen" für die Kindergartenkinder unterstützt, die aus der Stadt Vilsbiburg kommen.

2002 Der Verein "Junges Forum Haarbach e.V." unterstützt unsere Bemühungen eine staatliche Anerkennung als Kindergarten zu bekommen.

15.11.2002 Mit einigen Stadträten gibt es eine Ortsbesichtigung des Kindergartens und ein Gespräch bezüglich der Anerkennung als Kindergarten durch die Stadt Vilsbiburg

17. März 2003 Antrag an den Vilsbiburger Stadtrat auf Anerkennung als Kindergarten. Der Antrag wird mehrheitlich abgelehnt, aber die Anzahl der Befürworter ist gewachsen.

2003 Wir werden von der Stadt Vilsbiburg im Rahmen von "freiwilligen Leistungen" mit 750 EUR pro Kind/Kinderjahr für die Kindergartenkinder unterstützt, die aus der Stadt Vilsbiburg kommen.

01.08.2005 Das Bayerische Kinderbildungs- und -betreuungsgesetz (BayKiBiG) ist in Kraft getreten.
Es freut uns sehr zu sehen, dass das neue BayKiBiG viele Punkte im Glaubensbereich wieder aufgreift, die uns wichtig sind und darüber hinaus auch den sucht- und gewaltpräventiven Ansatz, den wir zu diesem Zeitpunkt bereits seit über 20 Jahren verfolgen, deutlich bestätigt.

03.07.2008 20 jähriges Jubiläum mit Jubiläumsfeier
Mit dem 20jährigen Jubiläum im Jahr 2008, hat der Stadtrat von Vilsbiburg einen einstimmigen Beschluss gefasst, der es ermöglicht, dass der staatlich anerkannte Kinderspielkreis zu einem staatlich anerkannten Kindergarten wird. 

2008/2009 Der Kindergarten wird mit einem Aufwand von ca. 40.000 Euro renoviert und neu ausgestattet.

01.09.2009 Staatliche Anerkennung als Kindergarten mit 18 Plätzen.

03.07.2010 Offizielle symbolische Inbetriebnahme des Kindergartens durch den 2. Bürgermeister der Stadt Vilsbiburg Johann Sarcher.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen und Praktikantinnen, die diese Entwicklung des "Gänseblümchen" durch ihre hohe Motivation und finanzielle Opferbereitschaft ( ohne die finanzielle Förderung durch den Staat und die Kommune wurde vieles wurde ehrenamtlich geleistet und wir konnten nur ein sehr geringes Gehalt zahlen) für die vielen Kinder ermöglicht und den Kindergarten geprägt haben. Wir danken auch allen Eltern und Unterstützern die durch ihre praktische oder finanzielle Mitarbeit den Kindergarten haben wachsen lassen.

2018 Ein Neubau (Erweiterungsanbau) und die Generalsanierung von unserem Kindergartengebäude startet.

Von August 2018 bis März 2019 fand ein Teil unseres Kindergartenalltags in einem Interimskindergarten im Kaminzimmer vom Kinderhof Gutes Land statt.

2019  Am 13. Juli fand die offizielle Einweihung des "neuen Kindergartengebäudes und Freigeländes mit dem 1. Bürgermeister Helmut Haider statt. Unser Naturkindergarten verfügt jetzt über 27 Plätze.

Die aktuelle Leiterin des Kindergartens Gänseblümchen ist Monika Ulrich, Erzieherin.

Trägervertreter ist Pastor Heinz Ulrich, der 1. Vorsitzende von Life Diakonie e.V..